Diese Datenschutzrichtlinie und die Cookie-Richtlinie gelten für Ihren Austausch mit Diaverum AB und deren Tochtergesellschaften (zusammen "Diaverum", "wir", "uns", "unser") hauptsächlich auf der Webseite http://www.diaverum.com/ (die "Webseite").

Diese Webseite wird von Diaverum AB, (dem "Verantwortlichen") zur Verfügung gestellt.
Diaverum AB
Firmenregisternummer 559140-5344
Besucheranschrift: Hyllie Boulevard 35
Postanschrift: Hyllie Boulevard 39
SE 215 37 Malmö

Schweden
Tel.: +46 46 287 3000

Diaverum AB ist als Verantwortlicher für den Schutz Ihrer persönlichen Daten verantwortlich, dabei ist unser Ziel, dass Ihnen die Art und Weise, wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, sicher erscheint. Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten gemäß mit diesem Datenschutzhinweis und entsprechend der geltenden Gesetzgebung, ab dem 25. Mai 2018 ist dies die Datenschutz-Grundverordnung der EU.

Ihre Privatsphäre ist uns sehr wichtig, und wir wissen, dass Ihre persönlichen Daten, die Sie uns mitteilen, angemessen geschützt und verwaltet werden müssen. Daher haben wir diese Datenschutzrichtlinie (die "Datenschutzrichtlinie") entwickelt, in der beschrieben wird, wie wir Ihre persönlichen Daten erfassen und verwenden. Die Datenschutzbestimmungen beziehen sich hauptsächlich auf Informationen, die von uns über die Webseite erfasst werden, können aber auch Informationen aus anderen Quellen enthalten, z.B. Informationen, die über Offline-Quellen oder über andere Webseiten erfasst werden, die Tochtergesellschaften von Diaverum gehören bzw. von diesen verwaltet werden.

Diaverum AB hat einen Datenschutzbeauftragten ernannt, der per eMail kontaktiert werden kann: SE.DPO@diaverum.com oder Postanschrift:

Diaverum AB
Datenschutzbeauftragter
Hyllie Boulevard 39
SE 215 37 Malmö
Schweden
Telefonnummer: +46 46 287 3000

 

Persönliche Informationen

Die meisten Dienste, Einrichtungen und Funktionen von Diaverum auf der Webseite erfordern keine Form der Registrierung, so dass Sie die Webseite besuchen können, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Damit wir Ihnen jedoch einige Dienste, Merkmale und Funktionen zur Verfügung stellen zu können, kann es sein, dass wir bestimmte persönliche Informationen über Sie abfragen. Solche persönlichen Informationen können unter anderem Folgendes umfassen:

  • Ihren Namen,
  • den Namen Ihres Unternehmens (falls zutreffend),
  • Ihre eMail-Adresse,
  • Ihre Postanschrift und
  • Ihre Telefonnummer.

Bei einigen Dienstleistungen werden Sie möglicherweise auch aufgefordert, bestimmte begrenzte medizinische Informationen anzugeben. Bestimmte persönliche Informationen sind möglicherweise zwingend notwendig, d.h. wenn Sie sich entscheiden, diese nicht zu übermitteln, ist es Ihnen möglicherweise nicht möglich, Zugang zu bestimmten Teilen der Webseite zu erhalten oder Ihre Anfrage zu beantworten.

Im Allgemeinen sind alle Informationen, die direkt oder indirekt mit einer natürlichen lebenden Person verbunden sind, personenbezogene Informationen. Dazu gehören Fotos und Tonaufnahmen von Personen, auch wenn keine Namen genannt werden. Verschlüsselte Daten und verschiedene Arten elektronischer Identitäten, wie IP-Nummern, gelten als persönliche Informationen, wenn sie mit einer natürlichen Person in Verbindung gebracht werden können.

Einwilligung

Jede Stelle der Webseite, an der Sie aufgefordert werden, persönliche Daten einzugeben, enthält einen Link zu dieser Datenschutzrichtlinie. Durch die Annahme diese Datenschutzrichtlinie und die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an einen solchen Ort oder auf andere Weise, erkennen Sie die Erfassung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch Diaverum, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, an und erklären sich mit dieser einverstanden.

Verwendung persönlicher Informationen

Bevor wir persönliche Informationen erfassen, zeigen wir die Zwecke auf, für die die Informationen erfasst werden. Wir erfassen und verwenden Ihre persönlichen Daten ausschließlich mit dem Ziel der Erfüllung dieser Zwecke, und wir informieren Sie über diese Zwecke, wenn wir Sie um Ihre Daten bitten. Beispielsweise können wir persönliche Daten für die Erbringung von Dienstleistungen oder die Lieferung von Produkten erfassen und verwenden, oder für die Rechnungsstellung für die von Ihnen angeforderten Produkte oder Dienstleistungen. Wir können die Informationen auch zur Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen, bei denen wir davon ausgehen, dass diese für Sie von Interesse sein könnten, verwenden oder zur Kommunikation aus anderen Gründen.

Die rechtmäßige Grundlage der Erfassung, Speichern und Verwenden der persönlichen Daten umfasst 

  • das rechtmäßige Interesse am Angebot maßgeschneiderter Produkte und Dienstleistungen, an der Verwaltung unserer Webseite und unserer Geschäfte, an der Personalisierung unserer Webseite für Sie, an der Ermöglichung der Nutzung der auf unserer Webseite verfügbaren Dienste durch Sie, an der Bearbeitung von Anfragen und Beschwerden, die von Ihnen oder über Sie im Zusammenhang mit unserer Webseite gestellt werden
  • die Einwilligung, Ihre ausdrückliche und informierte Einwilligung zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten
  • die vertragliche Notwendigkeit, wenn ein Vertrag zwischen Ihnen und uns abgeschlossen wird

Ihre Daten werden nicht länger, als es für die angegebenen Zwecke oder zur Erfüllung gesetzlicher oder behördlicher Auflagen erforderlich ist, oder bis Ihre Einwilligung zurückgezogen wird, gespeichert.

Mit Ihren persönlichen Daten werden keine Profile erstellt oder automatisierte Entscheidungen getroffen.

Wenn Sie uns eine direkte eMail senden, werden wir die persönlichen Daten in dieser eMail mit Respekt für Ihre Privatsphäre und gemäß dieser Datenschutzrichtlinie verarbeiten.

Weitergabe an Dritte

Wir werden Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte verkaufen, weitergeben oder anderweitig verteilen, außer in dem in dieser Datenschutzrichtlinie umrissenen Umfang. Wir können Ihre persönlichen Daten an Tochterunternehmen von Diaverum und andere Dritte, mit denen Diaverum eine vertragliche Beziehung hat, weitergeben, damit Ihre Daten entsprechend dem/den Zweck(en), für den/die die Daten ursprünglich erfasst wurden wie z.B. die Lieferung von Dienstleistungen, Bewertung oder technischer Support, weiterverarbeitet werden können. Eine solche Übertragung findet nur dann statt, wenn das Partnerunternehmen oder die Drittpartei mit Diaverum vertraglich vereinbart hat, dass es die persönlichen Daten nur für den/die vereinbarten Zweck(e) und innerhalb der Grenzen, innerhalb derer die Daten ursprünglich erfasst wurden, verwendet.

Wir können Ihre persönlichen Daten weitergeben, wenn wir dazu durch geltendes Recht, Gerichtsbeschluss oder Regierungsbestimmungen verpflichtet sind oder wenn eine solche Offenlegung anderweitig zur Unterstützung rechtlicher oder strafrechtlicher Ermittlungen erforderlich ist.

Darüber hinaus können wir im Falle einer Umstrukturierung, Fusion oder eines Verkaufs Ihre persönlichen Daten an die entsprechende Drittpartei übertragen, vorausgesetzt, dass diese Partei sich bereit erklärt, die persönlichen Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie zu behandeln.
Wir können die Dienste externer Parteien, die uns bei der Erfassung und Verarbeitung der in diesem Abschnitt beschriebenen Informationen unterstützen, in Anspruch nehmen und alle diese Dritten werden den oben beschriebenen Verpflichtungen unterworfen.

Ihre Rechte

  • Sie haben das Recht zu erfahren, welche persönlichen Daten wir über Sie verarbeiten, und Sie können eine Kopie dieser Daten anfordern.
  • Sie haben das Recht, unrichtige persönliche Daten, die Sie betreffen, berichtigen zu lassen, und in einigen Fällen können Sie verlangen, dass wir Ihre persönlichen Daten löschen (z.B. wenn die persönlichen Daten für den angegebenen Zweck nicht mehr erforderlich sind).
  • Wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für einen bestimmten Zweck gegeben haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit zurückziehen.
  • Sie haben auch das Recht, gegen bestimmte Verarbeitungen Ihrer persönlichen Daten Einspruch zu erheben und zu beantragen, dass die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten eingeschränkt wird. Beachten Sie bitte, dass die Einschränkung oder Löschung Ihrer persönlichen Daten dazu führen kann, dass wir unseren Verpflichtungen nicht nachkommen können.
  • Sie sind auch berechtigt, Ihre persönlichen Daten in einem maschinenlesbaren Format zu extrahieren und die persönlichen Daten an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu übertragen.

Ihre Anfragen werden umgehend und ordnungsgemäß bearbeitet. Anträge auf Löschung persönlicher Daten unterliegen allen anwendbaren behördlichen oder gesetzlichen Bestimmungen.

Um eines Ihrer Rechte auszuüben, sollten Sie uns hier kontaktieren:

Diaverum AB
Postanschrift: Hyllie Boulevard 39
SE 215 37 Malmö
Schweden
Tel.: +46 46 287 3000

Wenn Sie Einwände oder Beschwerden gegen die Art und Weise haben, wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, haben Sie das Recht, bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen.

Sicherheit und Vertraulichkeit

Zur Gewährleistung der Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten verwenden wir Datennetzwerke, die z.B. durch Firewalls nach Industriestandard und Passwortschutz geschützt sind. Wir haben angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, damit auch Ihre persönlichen Daten vor Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff, Offenlegung, Änderung und Zerstörung geschützt sind.

Weitergabe von persönlichen Informationen ins Ausland

Da Diaverum ein multinationales Unternehmen ist, verfügen wir über Datenbanken in verschiedenen Gerichtsbarkeiten, es kann deshalb vorkommen, dass wir Ihre persönlichen Daten an eine der Datenbanken von Diaverum außerhalb Ihres Wohnsitzlandes übertragen. Folglich können Ihre persönlichen Daten in eine Datenbank in einem Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums ("EWR") übertragen werden. Diese Länder haben möglicherweise keine ähnlichen Datenschutzgesetze wie der EWR. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf diese Weise in Länder außerhalb des EWR transferieren, werden wir Schritte unternehmen, damit sichergestellt ist, dass Ihre personenbezogenen Daten durch geeignete Schutzmaßnahmen, standardisierte Datenschutzabkommen oder im Vertrauen auf eine Angemessenheitsentscheidung der EU angemessen geschützt werden. Wir können personenbezogene Daten in den folgenden Fällen in ein Land außerhalb der EU/EWR ohne angemessenen Schutzstandard übertragen: mit Ihrer ausdrücklichen und informierten Einwilligung, bei Erfüllung eines Vertrags oder eines Rechtsanspruchs.

Benachrichtigung über Änderungen

Diaverum behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Das Datum der letzten Änderung ist am Ende dieser Datenschutzerklärung angegeben. Wenn wir Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie und der Art und Weise, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden, vornehmen, werden wir diese Änderungen auf dieser Seite veröffentlichen. Bitte überprüfen Sie unsere Datenschutzrichtlinie regelmäßig. Wenn wir Ihre persönlichen Daten zu irgendeinem Zeitpunkt auf eine andere Art und Weise verwenden möchten, als zum Zeitpunkt der Erfassung angegeben, haben Sie das Recht, von uns benachrichtigt zu werden und gegebenenfalls Ihre Einwilligung zu geben, Ihre persönlichen Daten auf diese andere Art und Weise zu verwenden.

Fragen oder Anmerkungen

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu unserem Datenschutzhinweis, , den Cookie-Leitlinien oder den Nutzungsbedingungen haben, wenden Sie sich bitte an uns:

Diaverum AB
Firmenregisternummer 559140-5344,
Hyllie Boulevard 39
215 37 Malmö
Schweden
Tel.: +46 46 287 30 00

Datum der letzten Änderung: 8. Juli 2020.