Diaverum Wandsbek

Heute geöffnet 06:00 - 18:00

Dialysezeiten anzeigen

ADRESSE

Alphonsstraße 4
22043 Hamburg,
Deutschland

In Karte anzeigen

d.HOLIDAY

d.HOLIDAY
Kontaktieren Sie uns

WICHTIGE LEISTUNGEN UND AUSSTATTUNGEN

  • Hämodialyse
  • Peritonealdialyse
  • d.HOLIDAY
  • Erfrischungen

Ärztlicher Leiter

Dr. med. Michael A. Rösch

Zum Zentrum kommen

ANFAHRTSBESCHREIBUNG VON

Entfernungsangaben konnten leider nicht abgerufen werden
Google Routenplaner verwenden
Loading...
WETTER
Kontaktieren Sie uns

ÜBER DAS ZENTRUM

Unser erfahrenes Team heißt Sie im MVZ Diaverum Alter Teichweg - Standort Wandsbek herzlich willkommen.

Bei Diaverum bieten wir unseren Patienten weltweit die gleichen, hohen Standards. Obwohl unsere hohen medizinischen Ergebnisse durch unser standardisiertes Versorgungsmodell erzielt werden, wissen wir auch, wie wichtig es ist, Patienten, ihre Freunde und Familien wirklich zu unterstützen. In unserem Zentrum bieten wir Ihnen eine ganzheitliche Betreuung rund um die Nephrologie, sowie eine warme und freundliche Atmosphäre, um unsere Patienten sowohl physisch als auch emotional zu stärken.

Das Zentrum gehört seit 2013 zu Diaverum und verfügt über 34 Dialyseplätze. Das Zentrum ist eine Nebenbetriebsstätte des MVZ Diaverum Alter Teichweg.

Wir freuen uns, Sie hier im MVZ Diaverum Alter Teichweg - Standort Wandsbek persönlich begrüßen zu können.

Als Teil des d.HOLIDAY Programms bietet unser Zentrum Patienten aus der ganzen Welt Feriendialyse an.

Über Hamburg: Hamburg ist eine der bedeutendsten nordeutschen Hafenstädte. Die unendliche Anzahl an Kanälen, die Lage an der Elbe und die Binnenalster verleihen Hamburg seinen ganz eigenen Charm. Die Hafencity, der Fischmarkt, die vielen Musicalbühnen und zahllosen weiteren Sehenswürdigkeiten bieten für jeden Besucher das Richtige.

DIALYSEZEITEN

Montag, Mittwoch, Freitag

06:00 18:00

Dienstag, Donnerstag, Samstag

06:00 12:00

BEHANDLUNGSFORMEN

Hämodialyse

Ja

Peritonealdialyse

Ja

d.HOLIDAY

Ja

Transplantationsbetreuung

Nein

Patienten mit HIV

Ja

Patienten mit Hepatitis B

Ja

Patienten mit Hepatitis C

Ja

Ausstattung

Dialyseplätze

34

Erfrischungen

Ja

Fernsehbildschirme

Ja

Kostenloses WLAN

Ja

Kostenloser Transfer

Nein

Kostenloses Parken

Nein

Zentrumsteam

Dr. med. Michael A. Rösch

Ärztlicher Leiter

Dr. med Margaux Altenpohl

FÄ Innere Medizin, Nephrologie

Dr. med Andreas Dillmann

FA Innere Medizin, Nephrologie

Dr. med Daniel Duvigneau, M.A.

FA Innere Medizin, Nephrologie

Dr. med Dominik Kahlke

FA Innere Medizin, Nephrologie

Dr. med Julius Kunow

FA Innere Medizin, Nephrologie

Dr. med Katharina Müller-Plathe

FÄ Innere Medizin, Nephrologie

Dr. med Benjamin Pfalzer

FA Innere Medizin, Nephrologie

Dr. med Janine Rothgordt

FÄ Innere Medizin, Nephrologie

Dr. med Achim Kühns

FA Innere Medizin, Nephrologie

Dr. med (Universität Graz) Edwin Fließer

FA Innere Medizin, Nephrologie

Romy Suer

FÄ Innere Medizin, Nephrologie

Eleonora Rodriguez

FÄ Innere Medizin, Nephrologie

Lars-Peter Lange

FA Innere Medizin

Häufige Fragen

Die meisten Patienten verbringen die Zeit während der Dialyse mit Lesen, Schreiben, Schlafen, Stricken, Musikhören, Fernsehen oder unterhalten sich mit ihren Bettnachbarn. Alle unsere Dialysezentren verfügen über Fernseher und kostenloses WLAN für die Nutzung mit einem Mobilgerät. Bitte fragen Sie das Personal nach Einzelheiten. Bitte nehmen Sie Kopfhörer mit, damit Sie andere Patienten nicht stören.

Für Dialysepatienten ist es genauso wichtig, Urlaub zu machen wie für alle anderen. Unter der Voraussetzung, dass Sie uns rechtzeitig vorher Bescheid geben und flexibel genug sind, gibt es keinen Grund, warum Sie nicht in den Urlaub fahren sollten. In Ihrem Land oder im Ausland können Vorkehrungen für eine Hämodialyse in einem anderen Zentrum getroffen werden. Bitte sprechen Sie mindestens zwei Monate vor Reiseantritt, und bevor Sie genauere Reisepläne machen, mit Ihrem Arzt oder dem Pflegepersonal. So können wir sicherstellen, dass Sie fit genug sind, um zu reisen, und haben genügend Zeit, um Ihnen bei der Organisation Ihrer Urlaubsdialyse zu helfen. Beachten Sie auch immer geltende COVID-19-Beschränkungen und die Richtlinien des Auswärtigen Amtes für Auslandsreisen.

Wir servieren täglich Snacks und Getränke während Ihrer Dialysebehandlung. Corona-bedingt kann es derzeitig zu Einschränkungen kommen.